Die Idee

Smart Home, Home Automation usw. geistert mittlerweile in allen Medien herum und wird als die Errungenschaft gefeiert, auf die die Menschheit seit Generationen gewartet hat.

Es wird vielleicht einmal Zeit, diesen Dingen mal »auf den Zahn« zu fühlen, und herauszufinden, ob es sich nur um überteuerte und umpraktische Fernsteuerungen auf Smartphones und Tablets handelt, um bunte Lampen hell und dunkel zu schalten und lustige Farbspielereien damit zu veranstalten.

Taugen diese Systeme wirklich dazu, uns einen nennenswerten Nutzen zu erbringen oder handelt es sich nur um überteuerte Spielzeuge fürTechnik-Nerds. Dieser Fragen wollen wir nachgehen und haben dazu auch einen konkreten Hintergrund:

Als Apple Händler verfolgten wir natürlich die Einwicklungen von Apples HomeKit als herstellerübergreifende Plattform zur Automatisierung und Steuerung von Geräten  unterschiedlicher Hersteller seit längerem mit sehr viel Interesse. Mittlerweile ist es nun mit iOS 10möglich, mit der »Home«-App unterschiedliche Geräte und Szenarien zu steuern.

Ebenfalls bietet der Bielefelder Telekommunikation-Hersteller AGFEO, mit dem wir schon seit vielen Jahren zusammenarbeiten, als Bestandteil seiner ES-Telefonanlagen einen SmartHome Server an. Hiermit werden unterschiedliche Systeme unter der SmartHome Plattform von AGFEO vereinigt.

Wir möchten dieses Jahr auf unserer jährlichen OpenHouse Veranstaltung am 18. November (bitte schon mal vormerken !!!) unseren Kunden und Freunden sinnvolle und Intelligente Lösungen rund um das Thema Smarthome/HomeAutomation zu präsentieren, und vielleicht auch mit dem einen oder anderen Mythos aufräumen. 

Daher werde ich nun einen Teil meiner Ferien in den kommenden 14 Tagen damit verwenden, genau dies herauszufinden. Wir haben diverse  Hardware unterschiedlicher Hersteller organisiert (ein genaue Aufstellung folgt noch) um einmal am realen Objekt zu testen, was damit zu realisieren ist oder eben nicht. 

Also habe ich mein Auto bis zum Rand mit Technik vollgestopft und mich auf den Weg in ein geräumiges Ferienhaus in den Ostesse-Dünen von Nordjütland gemacht.
Bleiben Sie also dran; es wird bestimmt spannend!!!

Stephan Hübener, di.re GbR